Burgendämmerung reloaded - Lichtkunst von Ingo Bracke mit Musik von Matthias Lange - Matthias Lange

Burgendämmerung reloaded – Lichtkunst von Ingo Bracke mit Musik von Matthias Lange

Lichterlebnis Cadolzburg am Wochenende 14./15. September 2018

Die Veranstaltung greift als veränderte Neuauflage das begeisternde Ereignis des vergangenen Jahres wieder auf. Die jeweils insgesamt einstündigen Licht-Parcours beginnen um 19.45 Uhr, um 21 Uhr und um 22 Uhr.

Mit Einbruch der Dunkelheit werden Licht-Bilder und Klänge die altehrwürdige Cadolzburg in eine wundersame Atmosphäre tauchen: Das Lichtspiel des Künstlers Ingo Bracke auf der Fassade der Kernburg entführt die Teilnehmer in eine nächtliche Traumwelt. Die Projektionen lassen Umrisse der Gebäude, den Stein und die ihnen innewohnenden Geschichten eindrucksvoll verschmelzen.

Im Inneren des Burghofs erwartet die Besucher anschließend der Höhepunkt des zweitägigen Lichtfestivals: ein Globe Theater der Gefühle. Großformatige farbige Bilder und graphische Elemente in schwarzweiß, Details und Totalen, natürliche und historische Assoziationen wandern über die Wände. Die Lichtebenen verschränken sich ineinander und legen sich übereinander: Ingo Bracke zeigt wahrhaft außergewöhnliche, vielschichte Lichtkunst an diesem besonderen Ort. Die Musik von Komponist Matthias Lange u. a. trägt und prägt die wechselnden Abfolgen und Wahrnehmungen von leise schwebend bis hämmernd und pulsierend. Ein Kunstfest für die ganze Familie.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.