Neuigkeiten - Matthias Lange

„Alexander Shelley meets John Davis“ mit Musik von Matthias Lange

Bei dem Konzert (am 21.11.15) in der ausverkauften Meistersingerhalle in Nürnberg präsentierten die Nürnberger Symphoniker unter der Leitung von Alexander Shelley den Sänger und Entertainer John Davis ( “ die Stimme von Milli Vanilli „). Als weitere Stargäste waren Thilo Wolf mit seiner Band und der Ausnahmesaxophonist Lutz Häffner eingeladen. Neben vielen bekannten Orchesterfassungen begeisterten an diesem Abend zwei Kompositionen von Matthias Lange das Publikum.

Neue CD von John Davis mit Musik von Matthias Lange

Die aktuelle CD von John Davis mit den Nürnberger Symphonikern ist jetzt als limitierte Sonderedition erschienen. Für die Produktion komponierte Matthias Lange den Titel „Come Back To Me“.

CD-Cover

Filmtrailer – Mademoiselle Marie

Das Musical „Mademoiselle Marie“ mit der Musik von Matthias Lange kommt ins Kino. Die Kinopremiere ist für Herbst 2016 geplant. Der erste fränkische Musicalfilm wird im neuen Fürther Kino „Metroplex“ seine Premiere feiern. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Film und Informationen über die Hintergründe der Produktion.

Einladung vom Bundespräsidenten Joachim Gauck

Eine besondere Anerkennung für die kreative Leistung, den Mut für die Umsetzung des schweren Musicalstoffes von „Mademoiselle Marie“ und die viele ehrenamtliche Arbeit war die Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck und seiner Lebenspartnerin Daniela Schadt an den Komponisten (Matthias Lange), den Autor (Fritz Stiegler) und den 1. Vorstand der Cadolzburger Burgfestspiele (Thomas Dröge) zum Bürgerfest am 11.September 2015 in das Schloss Bellevue nach Berlin.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Mademoiselle Marie“ wird verfilmt

Das Musical „Mademoiselle Marie“ wird verfilmt. Einerseits entsteht eine Dokumentation für das Fernsehen und andererseits wird ein Musical-Spielfilm fürs Kino gedreht. Die Filmemacher der Firma Telefilm aus Fürth begleiteten die Entstehung der Produktion, vom Schreiben des Librettos und der Kompositionen über die Probenarbeit, bis zur Premiere. Für den Spielfilm werden nicht nur Filmsequenzen auf der Musicalbühne gedreht. Viele aufwendige Außenszenen stehen auf dem Plan, u.a. im Freilandmuseum Bad Windsheim und in der Gedenkstätte in Oradour / Frankreich. Das fränkische Filmprojekt wird vom Land Bayern mit einer Filmförderung unterstützt. Die Filmmusik liefert Matthias Lange.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erfolgreiche Premiere des Musicals „Mademoiselle Marie“

Am 18. Juni war die Uraufführung des neuen Musicals von Matthias Lange (Musik) und Fritz Stiegler (Text). „Mademoiselle Marie“ wurde von den Cadolzburger Burgfestspielen mit einer unglaublichen Energie und Spielfreude in der Hohenzollernburg in Cadolzburg präsentiert. Die hervorragenden Sänger und Schauspieler, das Tanzensemble und die Kinderdarsteller bezauberten das Premierenpublikum.

Musikalisch wurden die Kompositionen von den Nürnberger Symphonikern, der Thilo Wolf-Bigband und etlichen Studiomusikern aus der Region umgesetzt. Die Darsteller singen live.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zeitungskritiken zur Premiere vom 20.06.2015:

BR begleitet neues Musical

Das Bayerische Fernsehen begleitet mit großem Interesse die Probenarbeit und die Entwicklung des neuen Musicals Mademoiselle Marie. An mehreren Drehtagen und mit verschiedene Kamerateams wird die Proben- und die Studioarbeit gefilmt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nürnberger Symphoniker im Studio

Mademoiselle MarieDie Musik von Matthias Lange zum aktuelle Musical „Mademoiselle Marie“ wird von den Nürnberger Symphoniker im Streetlife Studio aufgenommen.

Beinahe 60 Musiker sitzen vor den druckfrischen Noten und probieren einzelne Passagen, bevor Christian Hutter die Stücke mit dem Orchester erarbeitet und die Aufnahmen dirigieren wird. An drei Tagen werden nun 11 von insgesamt 35 Liedern aufgenommen, die dann bei der Premiere des Musicals am 18.06.2015 das erste Mal einem Publikum präsentiert werden. Die Spielzeit der Cadolzburger Burgfestspiele reicht bis in den August hinein. Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf vollen Touren. (www.reservix.de)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Spendenübergabe kurz vor Weihnachten

Bei dem wunderbaren Konzert in der Sebalduskirche am 4. Dezember in Nürnberg wurden 2.000,- € Spendengelder gesammelt, die dem „Haus für Obdachlose“ in der Großweidenmühlstraße in Nürnberg zu Gute kamen. Der Spendenscheck wurde in der Comödie Fürth nach einer gelungenen Vorstellung des Musicals „Fränkische Weihnacht“ übergeben.

Der zweite Scheck ging an das „Haus der Diakonie“ in Cadolzburg. Hier soll mit der Spende ein Garten der Sinne für demenzkranke Senioren errichtet werden. Durch die beiden Klassik-Open-Air Konzerte mit den Nürnberger Symphonikern im Juni 2014, konnten 7.005,31 € für den guten Zweck erwirtschaftet werden. Die Konzerte unter dem Motto „Musik & Genuss – Musicalmelodien“ mit der Musik von Matthias Lange waren also durchweg ein voller Erfolg.

 

Jazz-Trio auf der Mississippi-Queen

Das Jazz Trio Norbert Schöpa (Kontrabass), Dirk Hess (Gitarre) und Matthias Lange (Saxophon) spielt bei einer Weihnachtsfeier auf dem Schaufelraddampfer „Mississippi-Queen“. Passend zum Ambiente stand die Feier unter dem Motto „30er Jahre“.